die wirtschaftsweise


Bioland & Naturland

Eine Bekenntnis

2017 haben wir die Umstellung auf ökologischen Landbau begonnen. Seither bauen wir Äpfel, Birnen, Pfirsiche, Rhabarber und Walnüsse – Auberginen, Gurken, Paprika und Tomaten – Kürbis und Süßkartoffel – Getreide, Klee und Soja nach biologischen Grundsätzen an.

 

Unsere Zugehörigkeit zu einem der größten Bioverbände in Deutschland ist seit Mitte 2018 besiegelt.

Seither wirtschaften wir nicht nur nach den Richtlinien der EU, sondern nach den konsequenteren Anforderungen von Naturland.

Damit bekennen wir uns aufrichtig zum ökologischen Anbau!

 

Seit Mitte 2019 sind wir ebenfalls bei Bioland Mitglied. Der größte Bioverband Deutschlands hat noch strengere Anforderungen an Pflanzenschutzmaßnahmen und Biodiversitätserhöhung.



kontakt

Erlenbacher Weg 45

74189 Weinsberg-Gellmersbach

DE-ÖKO-003

 

Tel. +49 (7134) 14310


Fax +49 (7134) 14301

E-Mail: info@biohof-frank.de

Früchte frank

Hier geht's zur Website der großen Schwester Früchte Frank.

 

www.fruechte-frank.de

folgen Sie uns für die neuesten Ereignisse