durch das jahr


frühjahr

Des Frühlings Erwachen

Düngung

Im Frühjahr wird Biodünger und Kompost ausgebracht, um den Früchten Nährstoffe zur Verfügung zu stellen. Sie brauchen sie für den Wachstum und den Schutz vor Keimen.

 

Schnitt

Die letzten Schnittmaßnahmen an den Apfel-, Birnen- und Pfirischbäumen finden statt. Jetzt trägt der Baum noch kein Laub und die Knospen sind ausgeprägt. Also haben wir ihn am besten im Blick und können sicher entscheiden welche Triebe und Äste zu viel sind und geschnitten werden müssen.

 

Aussaat

Im April treffen wir Vorbereitungen für die Kürbisaussaat. Zunächst legen wir biologisch abbaubare Folie aus, damit Unkraut unterdrückt wird und mehr Wärme unter der Folie entsteht, damit die Kürbisse besser wachsen können. Bei diesem Arbeitsschritt legen wir auch gleich Schläuche aus für die Bewässerung der Kürbisse.

 

Ernte

Ab Ende April ernten wir den ersten Rhabarber.



sommer

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Ernte

Ende Mai können die ersten Gurken geerntet werden. Bald darauf folgen Aubergine, Paprika und Tomate.

Im Juli werden die Weinbergpfirsiche reif.

 

Betriebsführungen

Im Sommer und Herbst bieten wir Kindergärten und Schulgruppen Führungen in unseren Obstplantagen an. Hier erhalten die Kinder einen Einblick über den Anbau von Äpfeln. Am Ende der Theorie darf Obst geerntet und in die jeweilige Institution mitgenommen werden. Zur Erfrischung bekommen die Kinder frisch gepressten Apfelsaft und Apfelküchle.

 

Wir freuen uns über reges Interesse und neue Gruppen.



herbst

Im goldenen Kleid

Ernte

Auch diese Jahreszeit hat viele Farben und Aktivitäten zu bieten. Bei der Apfel-, Birnen-, Kürbis- und Süßkartoffelernte unterstützen uns unsere polnischen Mitarbeiter.

Damit die Ware verkaufsbereit ist, muss zunächst für das äußerliche Schöne gesorgt werden. Immerhin isst das Auge mit.

Die Äpfel werden nach Größe und Qualität sortiert. Kürbisse und Süßkartoffeln werden gewaschen. Und damit die Süßkartoffeln lange haltbar sind, werden sie getrocknet.



winter

In den Endspurt

Schnitt

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um Bäume zu schneiden. Der Schnitt ist wichtig, damit die Qualität der Früchte angemessen ist. 

 

Pflanzungen

Außerdem eignet sich der Winter für Baumpflanzungen. Wir warten mit der Arbeit bis der Boden leicht angefrorenen ist, um ihn nicht zu sehr mit den Maschinen zu belasten.



kontakt

Erlenbacher Weg 45

74189 Weinsberg-Gellmersbach

 

Tel. +49 (7134) 14310


Fax +49 (7134) 14301

E-Mail: info@biohof-frank.de

Früchte frank

Hier geht's zur Website der großen Schwester Früchte Frank.

 

www.fruechte-frank.de

folgen Sie uns für die neuesten Ereignisse